Logo Schladming

Porsche Austria wird mit Marke Audi Hauptsponsor der Special Olympics World Winter Games

Offizielle Fahrzeugübergabe in Schladming

Noch 777 Tage, dann beginnt in Österreich die größte sportlich-soziale Veranstaltung der Welt: Die Special Olympics World Winter Games 2017 für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung finden von 14. bis 25. März 2017 in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein statt. Rund 3000 Sportler aus 110 Nationen werden an insgesamt neun verschiedenen Wintersportarten teilnehmen. Die Sportlichen Vorboten sind die Pregames von 10. bis 15. Jänner 2016.

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, von großer Bedeutung sind dabei Partner, die diese Veranstaltung unterstützen. Am 26. Jänner wurde in Schladming nun ein weiterer bedeutender Hauptsponsor offiziell vorgestellt: Porsche Austria wird mit der Marke Audi Partner der Special Olympics World Winter Games und somit auch offizieller Automobilpartner. 

„Spiele der Herzen“

"Heute ist für uns ein ganz besonderer Tag. Heute erweitern wir unser Wintersport-Engagement um eine wichtige Partnerschaft. Wir sind sehr stolz, mit Audi Hauptsponsor und Automobilpartner der Special Olympics World Winter Games zu werden. Die Special Olympics sind für uns die Spiele der Herzen“, so Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer von Porsche Austria.  

Für das Unternehmen hat diese Partnerschaft eine besondere Bedeutung: "Audi ist es wichtig, als erfolgreichster Premiumhersteller in Österreich soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Und mit diesem umfassenden Sponsoring sind wir überzeugt, dass wir ein starkes Zeichen setzen, um das Verständnis für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu steigern“, meint Thomas Beran, Markenleiter Audi Österreich.
Sehr erfreut zeigt sich Hermann Kröll, Präsident der Special Olympics World Winter Games 2017: „Es freut mich außerordentlich einen so leistungsstarken und verlässlichen Partner wie Porsche Austria mit Audi für die World Winter Games 2017 in Graz, Schladming und Ramsau an unserer Seite zu wissen.“ 

Hans Knauß und Marcel Hirscher sind „Heartbeat-Botschafter“                         

Weiters wurden Hans Knauß und Marcel Hirscher zu Botschaftern der Special Olympics World Winter Games ernannt. Hans Knauß engagiert sich bereits seit den Weltwinterspielen 1993 immer wieder mit viel Herzblut für Special Olympics: „Ich bin besonders stolz auf meine Heimat, dass es nach 1993 nochmals gelungen ist, die Welt-Winterspiele nach Österreich zu bringen. Die Ausrichtung der Spiele tragen aus Erfahrung von 1993 wesentlich dazu bei, dass vielen Menschen die Augen geöffnet werden und damit einen positiven Zugang zu Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung finden.

Auch Marcel Hirscher, zwar nicht persönlich anwesend, freut sich bereits jetzt, Botschafter zu sein: „Die Freude an der Bewegung und die Erfahrung durch Sieg und Niederlage darf nicht nur jenen vorbehalten sein, die das Glück haben völlig gesund zur Welt gekommen zu sein. Aus diesem Grund engagiere ich mich dafür, dass auch Menschen mit einer mentalen Behinderung Möglichkeiten haben Sport auszuüben.“

Ein kleines Dankeschön für das Engagement gab es von Präsident Hermann Kröll und den Special Olympics Sportlern Karolina Danklmayer, Elias Duhs, Heimo Dreyer und Sascha Rössl in Form eines Herzens - ein symbolisches Zeichen, welches auch das Veranstaltungsmotto „Heartbeat for the world“ wiederspiegelt.

Stimmen
Unter folgendem LINK finden Sie Kurz-Statements der Podiumsgäste

Fotohinweise
Alle Fotos: GEPA pictures – Harald Steiner 

  • Bild 1: vorne: SOÖ-Sportler Karolina Danklmayer, Elias Duhs, Heimo Dreyer und Sascha Rössl / hinten: Wilfried Weitgasser (GF Porsche Austria), Heartbeat-Botschafter Hans Knauß, Präsident Hermann Kröll (Special Olympics 2017) und Thomas Beran (Markenleitung Audi Österreich) freuen sich über die gemeinsame Kooperation.
  • Bild 2: SOÖ-Sportlerin Karolina Danklmayer, Heartbeat-Botschafter Hans Knauß, Präsident Hermann Kröll (Special Olympics 2017) und Wilfried Weitgasser (GF Porsche Austria).
  • Bild 3: Thomas Beran (Markenleitung Audi Österreich), Wilfried Weitgasser (GF Porsche Austria) übergeben Präsident Hermann Kröll (Special Olympics 2017) den Schlüssel für den Audi quattro.
  • gepa_full_6401_gepa-13101581020
  • kick_off_schwarzenegger
  • kick_off_schwarzenegger_radin
  • sowgg_kooperation_01
  • sowgg_sportler_01
  • sowwg_autouebergabe_01