Logo Schladming

Walking in Space

Der HAK-Maturalehrgang der Ski-Akademie Schladming begab sich am 23.10.2014 auf eine spannende Reise durch die Besonderheiten der Weltraumforschung. Mit Hilfe des European Centre for Space Law NPOCAustria/Sub-Point Graz (ECSL), und des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) wurde es den SchülerInnen ermöglicht, plastische Einblicke in unser Weltall zu bekommen.

Drei Stunden lang bestand für die SchülerInnen die Gelegenheit, mit einem originalgetreuen Modell eines Mars-Rovers auf Gesteinsprobensammlung zu gehen, die Gerüche des Weltraums zu erraten, in einen Raumanzug zu schlüpfen und eigene Fragen zum Weltraumrecht und zur -forschung zu stellen. Mit Rat und Tat zur Seite standen Herr Gerhard Grömer, Herr Willibald Stumptner vom ÖWF und Herr Hannes Mayer vom ECSL, die geduldig Fragen beantworteten und die Vorgänge beim Anlegen eines Raumanzuges sowie die rechtlichen Grundlagen der Erschließung des Weltraums erklärten.

Die SchülerInnen gingen mit Begeisterung und großem Interesse an dieses Projekt heran. Besonders der Mars-Rover hatte es ihnen angetan, aber auch die Raumanzüge boten ihnen reichlich Gelegenheiten, für Fotos zu posen und Spaß zu haben. Die Fragen, die gestellt wurden, deuteten auf ein großes Hintergrundwissen der SchülerInnen hin, die auf diesen Tag im Rahmen der Space-Week und aufgrund des 45-jährigen Jubiläums der ersten Mondlandung in den Unterrichtsgegenständen Biologie, Physik, Mathematik und Englisch vorbereitet worden waren.

Für die teilnehmenden SchülerInnen und LehrerInnen war der „Walking in Space“ ein unvergesslichen Vormittag.

  • Walking_Space_1
  • Walking_Space_2
  • Walking_Space_3