Logo Schladming

Die Special Olympics World Winter Games, das weltweit größte Sport- und Sozialevent, werfen ihre Schatten voraus. Und diese gehen weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Knapp 2.700 Athleten aus 107 Nationen, dazu 1.100 Trainer, 5.000 Familienmitglieder, mehr als 1.000 Honored Guests und 3.000 Volunteers – sie alle werden vom 14. bis 25. März die Steiermark, genauer gesagt Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein, zum Mittelpunkt der Sportwelt machen! 

Mit der heutigen Presseinformation dürfen wir Ihnen mitteilen, dass der "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier bei der Schlussfeier in Graz am 24. März (19 Uhr, Stadion Liebenau) auftreten wird. Mehr Infos dazu finden

Gabalier mit Special-Olympics-Athleten und -Trainer - Abdruck Special Olympics/Josef Pail honorarfrei 

Zudem möchten wir Sie auf einen ganz besonderen Termin aufmerksam machen: Eine Special-Olympics-Abordnung wird am 16. Februar gemeinsam mit Vertretern der Steirischen Landesregierung im Rahmen einer Privataudienz Papst Franziskus um den Segen für die Weltwinterspiele bitten. Alle Infos dazu: www.austria2017.org! 

Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn Sie persönlich bei den Special Olympics World Winter Games in Graz, Schladming und Ramsau vorbeischauen würden. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, denn ein Besuch bei einem Special-Olympics-Event bleibt unvergesslich! Bis 28. Februar können Sie sich dafür noch akkreditieren - und zwar unter diesem Link: http://www.austria2017.org/de/news-medien/presse-medien/medien-registrierung 

Presseaussendung Schlussfeier