Logo Schladming

Bücherstadl Schladming

Zur Förderung des Lesens, vor allem der Kinder und Jugendlichen, haben zwei Privatpersonen (Frau Ulrike Herfert und Frau Hildegard Riefer), beide wohnhaft in der WM-Siedlung, eine Idee umgesetzt, die in Österreich (Wien, Salzburg, Radstadt etc. schon erfolgreich verwirklicht werden konnte.

Kurz gefasst geht es darum, ausreichend strukturierten Lesestoff für alle Interessenten zur Verfügung zu stellen und dies auch absolut kostenlos für die Benutzer.
Wir bemühen uns auch sehr um Literatur für Kinder und Jugendliche.

Der privat geführte „Bücherstadl“ verfügt über rund 900 bis 1.000 Bücher.
Der  „Bücherstadl wurde vor drei Jahren eröffnet und erfreut sich regen Zuspruchs.

Auf Grund vieler Geschenke von „Bücherfreunden“ aus Schladming und Umgebung können Bücher zeitlich unbegrenzt ausgeborgt werden und eventuell auch kostenlos mitgenommen werden.

Die derzeitigen Standorte sind:

  • WM-Siedlung. „ehem. Brot- und Milchhüttl“
  • Eingangsbereich des Erlebnisbades
  • Eingangsbereich des JUFA-Hotels am Hauptplatz.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem LINK