Logo Schladming

SHORT LETTER KW 21 / ab 26. Mai 2016UNSER PROGRAMM FÜR DIESE WOCHE

 

KINO

DO, 26. Mai 2016 - 20:00 Uhr   

Zwei Tage, eine Nacht  - Spielfilm B,F,I  2014

Arbeiterin Sandra wird entlassen; doch sollte sie es schaffen, in den nächsten zwei Tagen ihre Kollegen davon zu überzeugen, auf ihre Prämie zu verzichten, kann sie ihren Job behalten. Doch eigentlich käme eine Person weniger in der Abteilung dem Team ganz gelegen; sie könnten dadurch mehr Überstunden machen und etwas dazuverdienen.

Es ist Wochenende und obwohl Sandra sich wie eine Bittstellerin fühlt, zieht sie von Tür zu Tür, um ihre Kollegen zu überreden. Diese reagieren unterschiedlich: manche zeigen Verständnis für ihre Situation, anderen scheint es vollkommen egal zu sein, dass sie ihren Job verliert.

Es ist Montag und die Kollegen haben sich versammelt, um endgültig über Sandras Schicksal abzustimmen…

Buch & Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne Kamera: Alain Marcoen Mit: Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Olivier Gourmet, Pili Groyne u.a.

Eintritt: Euro 6,- / KFT-Mitglieder Euro 5,-

 

FR, 27. Mai 2016 - 19:30 Uhr    MEIN LIEBES SCHLADMING   -  Speakers Corner für Schladming und seine Bewohner

Gemeindebürger machen Programm. Ein Potpourri der Möglichkeiten - zwischen "Speakers Corner" und "Poetry Slam" - Akteure und Besucher sind herzlich eingeladen!

Nach dem Vorbild des „Speakers Corner“ im Hyde Park in London will das KLANG-FILM-THEATER Schladming ein Platz für alle GemeindebürgerInnen sein, um sich öffentlich zu äußern, eine persönliche Befindlichkeit zum Ausdruck bringen zu können oder eine kritische Haltung kundzutun.

Es sollen maximal zehn Vorträge à 5 Minuten sein - ob der Vortrag selbst verfasst oder aus dem Stegreif ist; ob es sich um ein Gedicht, ein Lied oder ein Musikstück handelt, ist einerlei - die Akteure haben an diesem Abend völligen Freiraum. Im Gegensatz zu einem Poetry Slam geht es bei „Mein liebes Schladming“ weder um einen besonderen Grad der Professionalisierung, noch um eine zusammenfassende Bewertung der Vorträge oder um das Ermitteln eines Siegers. Die Zuhörer können in Form von Applaus, einer öffentlichen Anmerkung, einer öffentlichen Frage oder im Rahmen eines persönlichen Dialoges im Anschluss an den Vortrag reagieren. Freier Eintritt

 

Weiterführende Infos: www.klangfilmtheater.at

 

Fotos: (c) Alamode Filmverleih, (c) KFT-Schladming