Logo Schladming

Tage im Zeichen der Gemeinsamkeit, Sport ohne Grenzen und ein „Herzschlag für die Welt“

 

#Glücksgefühle, Begeisterung und sportliche Erfolge – Ski-Akademie Schladming, als Partner der Special Olympics, unterstützt SportlerInnen mit besonderen Bedürfnissen! Sport ohne Vorurteile = Begeisterung für alle.

 

In Zusammenarbeit mit Special Olympics organisierte ein Projektteam der Handelsakademie Schladming die Durchführung des MATP Bewerbes als eigenständigen Bewerb der Pre-Games 2016.

MATP steht für „Motor Activities Training Program“ und richtet sich an Menschen die aufgrund ihrer körperlichen und koordinativen Beeinträchtigung nicht an den regulären Special Olympics Wettbewerben teilnehmen können. Der Wettbewerb bietet SportlerInnen die Möglichkeit bei Sportbewerben ihre antrainierten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Es handelt sich dabei um Übungen, welche die Beweglichkeit, die Wahrnehmung, die Koordination und die Selbstüberwindung trainieren. Behindertenfachbetreuerin Maria Schönhofer und der Physiotherapeut Gerben Kaminga haben dafür ein Regelwerk erarbeitet, welches sich aus den folgenden drei Disziplinen zusammensetzt: „10-Stationen-Bewerb“, „5m, 10m und 25m Rollatorbewerb“ und der „Geschicklichkeitsbewerb mit Drei- oder Stützrad“. Von den insgesamt zehn Stationen müssen sechs Stationen erfolgreich bewältigt werden. Zu den Highlights des Bewerbes zählen der 5m Slalom mit dem Rollbrett, das Kegeln auf 2,5m Entfernung mit Hilfe einer Rinne, Geräuschwahrnehmung und Ballweitwurf im Sitzen.

 

Die Handelsakademie | Handelsschule Schladming übernahm die Verantwortung für die Vorbereitung und Durchführung dieser mehrtägigen Veranstaltung im Rahmen eines Abschluss-projektes der Handelsschule. Das Projektteam, Patrick Berger, Markus Birnhuber, Michael Perhab und Fabian ULRICH waren von den Erfolgserlebnissen der AthletInnen sichtlich begeistert und berührt. Tatkräftig unterstützt wurden sie von Projektcoach Andrea GÜNTHER und ihren KollegInnen Astrid Gruber, Ulrike Mayer und Werner Simonlehner, sowie weiteren SchülerInnen der Handelsakademie | Handelsschule Schladming.