Logo Schladming

Die Gröbminger Violinistin Eva Moser debütiert mit Russischem Orchester in Schladming 

Bereits zum vierten Mal absolviert das Russische Philharmonische Kammerorchester KLASSIKA, das zu den führenden Russlands zählt, eine Österreich-Tournee. Heuer gastiert es erstmals im Congress Schladming mit der Gröbmingerin Eva Moser als Solistin an der Violine. Im Mittelpunkt: Tschaikowsky aus Anlass seines 175. Geburtstags sowie der steirische Komponist Robert Fuchs. 

Eva Moser studiert Violine bei Lara Celestina-Finlayson am Kärntner Landeskonservatorium und absolviert regelmäßig Auftritte als Ensemble-Mitglied der unterschiedlichsten Genres.
Mit diesem Auftritt und Mozarts Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 gibt die 23-jährige ihr Debüt als Solistin mit Orchester.

Das Orchester wurde 1994 vom heutigen Dirigenten Adik Abdurachmanov gegründet und ist dank seines großen Repertoires russischer und internationaler Komponisten Fixpunkt bei internationalen Festivals. 

Am Programm stehen Meisterwerke österreichischer und russischer Musikliteratur von Mussorgsky über Tschaikowsky bis hin zur Serenade Nr. 3 von Robert Fuchs. Der weststeirische Komponist wurde 1847 geboren und insbesondere wegen seiner Serenaden berühmt. Weiters wird auch eine Komposition der aufstrebenden steirischen Musikerin und Komponistin Marie-Theres Härtel gespielt.

Flyer

Infos: www.araca.at, Tel: 0676 61 55 994

Karten:
Vorverkauf: € 19,--
Abendkasse: € 25,--
Ermäßigungen für Studierende
Jugendliche frei

Die Karten sind erhältlich bei:
Tourismusverband Schladming, Tel. 03687 22777-12
allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen
A.R.A.C.A.-Tickethotline 0676 61 55 994